Klaus Schlie: Sicher leben

29.04.2017
Beitrag

Am Donnerstag war Landtagspräsident Klaus Schlie zu Gast in Flensburg. Der ehemalige Innenminister ist meiner Einladung gefolgt, um mit Flensburgerinnen und Flensburgern Themen der Inneren Sicherheit zu diskutieren.

Mitgebracht hatte Schlie ein Zehn-Punkte-Programm, das er erst tags zuvor veröffentlicht hatte (unten verlinkt). Gepaart mit aktuellen Informationen aus der Kriminalitätsstatistik ergab sich eine spannende Diskussion, in deren Verlauf deutlich wurde, dass Schleswig-Holstein vor großen Herausforderungen bei der Ausbildung neuer Polizeikräfte steht. Die CDU will eine zweite Einsatzhundertschaft, um Entlastung in den Dienststellen zu schaffen.

Darüber hinaus verwahrte sich Schlie gegen die Aussage des SPD-Bewerbers um das Ministerpräsidentenamt, die CDU habe in ihrer letzten Regierungszeit Polizeistellen abgebaut. Das Gegenteil sei richtig - trotz der hohen finanziellen Belastung, die es im Landeshaushalt noch 2012 gab.